Breadcrumb für SEO & Usability 1


Breadcrumb für SEOEin meistens wenig auffälliges Element, dass aber sowohl aus Usability- als auch aus SEO-Gesichtspunkten wenn möglich integriert werden sollte ist die Breadcrumb. Sie hilft dem User sich zu orientieren, wo er sich auf der Seite befindet und gleichzeitig die interne Verlinkung zu optimieren, wenn vorher bei der Konzeption der Seitenstruktur die Punkte des Themen-Fokus berücksichtigt wurden.

Was ist hier Best Practice?

  1. Format: Startseite >> Oberverzeichnis 1 >> Oberverzeichnis 2 >> Aktuelle Seite
  2. Position: Links oder Rechts oben am Anfang der Seite
  3. Der Bread-Crumb-Link entspricht den H1-Überschriften der jeweiligen Seiten.
  4. Die Bread-Crumb sollte durch die Nutzung von Semantic Markup auch für Suchmaschinen verständlich gemacht werden.

Weiterführende Lektüre:


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Breadcrumb für SEO & Usability

  • Josh

    Versuche das mal einem Kunden klarzumachen, der eine modern designte Website haben möchte. „Das sieht ja furchtbar aus!“ Schon schwer genug zu vermitteln, dass die Optik generell eher unwichtig ist, wenn es um Performance, sprich Conversions geht…